ViFresh

Einfach. Unsichtbar. Frisch.

Die innovative ViFresh-Technologie von Villeroy & Boch verbindet frischen Duft und hygienische Pflege in einem besonders anwenderfreundlichen System. Das Prinzip ist einfach: In die Keramik ist ein Fach am Wasserzulauf integriert, das mit handelsüblichen WC-Steinen oder Gel-Duftspülern befüllt wird. Mit jeder Spülung werden die Wirkstoffe gleichmäßig dosiert im gesamten Becken verteilt und frischer Duft kann sich verbreiten.
 
Die Vorteile sprechen für ViFresh: Zum Befüllen müssen keine unhygienischen Bereiche wie WC-Becken oder -Rand berührt werden. Die exzellente Spülleistung spülrandloser WCs wird nicht mehr von eingehängten Duftkörbchen beeinträchtigt. Perfekt für saubere Frische – auch im spülrandlosen WC.


     Vorteile von ViFresh


  • Frischer Duft und Pflege bei jeder Spülung
  • Dezent in die Keramik integriertes WC-Stein-Fach
  • Einfache und hygienische Befüllung ohne den WC-Rand oder das Becken berühren zu müssen
  • Passend für handelsübliche WC-Steine und Gel-Duftspüler
  • Gleichmäßige Dosierung des Pflegemittels
  • Kein Verkleben, optimale Spülleistung


Montage 


Das WC wird wie üblich eingebaut. Für den ViFresh-Adapter einfach das T-Rohrstück in die Gewindeöffnung der Keramik hinter dem WC-Sitz schrauben, passenden Behälter für WCSteine bzw. Gel einsetzen und Deckel aufschrauben. ViFresh ist jetzt wasserdicht und spülbereit. Im Lieferumfang sind je ein Deckel in weiß und chrom enthalten sowie je ein Pflegemittel- Behälter für WC-Steine und Gel, die einfach vor jedem Befüllen unter fließendem Wasser gereinigt werden können.

Ausgezeichnet mit dem German Design Award

Für die herausragende Verbindung praktischer Funktionalität mit hoher gestalterischer Qualität wurde die integrierte Frischelösung von einer internationalen Experten-Jury mit dem German Design Award – Special Mention 2017 ausgezeichnet.


FAQs

Für welche WCs gibt es ViFresh?

Momentan wird die neue Technologie ViFresh nur bei unseren DirectFlush-WCs Subway 2.0 DirectFlush (5614-A1) und Vivia DirectFlush (4643-A1) verwendet.

Was muss ich vor und während der Installation von ViFresh beachten?
Die Keramik und das Spülrohr verfügen bereits über vordefinierte Öffnung. Der Adapter muss nun an der vorgefertigten Position befestigt werden. Verfahren Sie nun so weiter, wie Sie es bei WCs ohne ViFresh bereits kennen. Montageanleitung und -video finden sie hier.

Wie stelle ich fest, dass der von mir montierte Adapter wasserdicht ist?
Befolgen Sie die beigelieferte Montageanleitung. Wasserdichtigkeit im Bereich des Wasserzuflussrohres überprüfen Sie wie gewohnt. Bei der Montage müssen Sie überprüfen, dass alle Dichtungen an der richtigen Position sind. Wenn alles installiert ist, führen Sie eine Testspülung durch. Der ViFresh Deckel kann auf der Unterseite feucht werden, aber der O-Ring (siehe unten) muss trocken bleiben. Montageanleitung und -video finden sie hier

Wie sieht die richtige Pflege von ViFresh aus?
Das Körbchen nach jedem Gel-/WC Stein-Wechsel unter fließendem Wasser gründlich ausspülen, um eine langfristige Nutzung garantieren zu können. Für die Reinigung des WCs eine milde Seifenlösung verwenden. WC-Sitz und Scharniere nicht im feuchten Zustand lassen, sondern anschließend mit einem weichen Tuch abtrocknen. Kontakt von Sitz/Deckel und Scharnieren mit WC-Reinigern oder chlorhaltigen, scheuernden oder ätzenden Reinigungsmitteln kann zu Beschädigungen bzw. Flugrost führen. Deshalb WC-Sitz und Deckel immer hochklappen, bis das Reinigungsmittel weggespült ist.

Benötige ich spezielles Werkzeug zur Installation/Montage von ViFresh?
Das notwendige (spezielle) Werkzeug, das Sie zur Installation benötigen, wird mitgeliefert. Setzen Sie bitte keine Metallwerkzeuge ein und wenden Sie keine übermäßige Kraft auf die ViFresh Komponten ein.