Schwimmbäder

Sole Vital

Bautafel

Projektname:

Sole Vital

Gebäudenutzung:

Gesundheitszentrum SoleVital

Ort:

Deutschland, Bad Laer

Bauzeit/Fertigstellung:

Februar 2015

Baumaßnahme:

 

 

Technische Details:

 

 

Fläche:

2.725 m²

 

Bauherr:

Bad Laer Touristik GmbH

Architekten:

pbr Planungsbüro Rohling AG www.pbr.de 

 

Fachplaner:

 

 

Produkte:

  • Pro Architectura Grundfliese

Das stark salzhaltige Wasser der Neuen Martinsquelle in Bad Laer ist bekannt für seine heilsame Wirkung. Im Gesundheitszentrum SoleVital nutzt man die positiven Aspekte der Sole, etwa bei rheumatischen Erkrankungen, Herz- und Kreislaufstörungen oder Erkrankungen der Atemwege, und bietet Massagen, Physiotherapie und medizinische Kurse im 32 °C warmen Wasser an.

Das 9,5-Millionen-Euro-Neubauprojekt SoleVital wurde nach nur dreizehnmonatiger Bauzeit am 5. Februar 2015 in Betrieb genommen. Auf Basis von Sanierungsstudien hatte  die Bad Laer Touristik GmbH entschieden, das Kurmittelhaus aus dem Jahr 1975 durch einen Neubau direkt neben dem Bestandsgebäude zu ersetzen.

Das moderne Gesundheitszentrum ist barrierefrei und nutzungsflächenoptimiert. Es umfasst einen Bewegungs- und Therapiebereich mit Hubboden, einen Erlebnisraum mit Dampfbad, eine Wellnessabteilung mit Gymnastikhalle, eine medizinisch-therapeutische Abteilung sowie ein Foyer mit Gastronomie. Die futuristisch anmutende, klar und übersichtlich angelegte Architektur der Anlage agiert mit runden Formen als alle Bereiche verbindenden Gestaltungselementen. Im Farbkonzept dominiert die Farbe Weiß sowohl bei der Gebäudehülle aus hellen Alucobond-Tafeln als auch im Interieur, das mit der CI-Farbe Blau akzentuiert wird.

Mit einem umfassenden Produktangebot, das alle wichtigen Rinnen- und Beckenkopfsysteme umfasst, ist Villeroy & Boch Fliesen seit vielen Jahren bewährter Partner bei Neubau, Sanierung und Restaurierung von Schwimmbädern und Wellnessbereichen. Neben der technischen Ausstattung bietet das Markenunternehmen modulare Farb- und Formatkonzepte, so wie die hier eingesetzte Serie PRO ARCHITECTURA, für emotional ansprechende Gestaltungen in der aktuellen Bäderarchitektur.